TSV 1884 Neustadt – Inter Erbach

Nach einem 2:1-Erfolg gegen Inter Erbach übernahm am Sonntagnachmittag der TSV Neustadt die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga A. Punktgleich dahinter rangiert der TV Hetzbach, der mit einem 3:2-Sieg in Nieder-Kainsbach überraschte.

TSV Neustadt – Inter Erbach 2:1 (1:0). In der ersten Spielhälfte ging es kampfbetont und ausgeglichen zu: Diyar Yildirim (35.) nutzte einen Neustädter Konter zum 1:0. In der zweiten Hälfte kam Inter vehement zurück, glich durch Serkan Kücük (75.) aus. Die Entscheidung fiel über eine starke Einzelleistung, als Diyar Yildirim (84.) im Mittelfeld startete und anschließend auch Inters Schlussmann Bayram Kaya überwand. Beide Mannschaften schenkten sich bis in die Schlussminute nichts, auch eine Punkteteilung wäre in Ordnung gegangen.

Quelle: Odenwälder Echo 04.09.2017