TSV 1884 Neustadt I – TV Fränkisch-Crumbach I

Der TSV Neustadt brachte am gestrigen Spieltag der Fußball-A-Liga Odenwald Spitzenreiter TV Fränkisch-Crumbach an den Rand einer Niederlage. Nach guter Leistung mussten sich die Neustädter aber noch mit 2:3 geschlagen geben.

Neustadt spielte eine überzeugende erste Halbzeit gegen die favorisierten Gäste. Sie belohnten sich mit den beiden Treffern durch Joshua Schmidt (7.) und Diar Yildirim (30.). Den Gästen gelang kurz vor der Pause der 1:2-Anschlusstreffer durch Cagdas Pektas (39.). Danach wurde der TV zusehends stärker und seiner Favoritenrolle gerecht. Andreas Henschke glich zum 2:2 aus (63.). Pektas erzielte nur fünf Minuten später den 3:2-Siegtreffer. Schiedsrichter: Pink (Lautertal).

Quelle: Odenwälder Echo 08.05.2017